kurz vorgestellt: Kuno Betschart

15. Juni 2009 von admin | keine Kommentare

Interview mit Kuno Betschart, Geschäftsführer Krisenintervention Schweiz

In welchen Fällen kommen Sie zum Einsatz?

Ein Todesfall, Überfall oder Suizid eines Mitarbeitenden kann in einer Organisation eine Krise auslösen. Für betroffene Personen wie Vorgesetzte, Personalfachpersonen etc. ist es oft unmöglich, die Übersicht zu behalten und die richtigen Schritte einzuleiten.

Hier setzt unsere Arbeit an. Wir bieten Unternehmen psychologische Soforthilfe an. Rund um die Uhr sind unsere Psychologinnen und Psychologen telefonisch erreichbar. Im Akutfall ist eine schnelle Reaktion essentiell.

Wie profitiere ich als Kunde?

Psychologische Unterstützung in der Akutphase einer Krise erleichtert deren Verarbeitung. Unsere Interventionen stabilisieren die Betroffenen, reduzieren krisenbedingte Arbeitsausfälle und fördern das Vertrauen in die Führung. Davon profitiert ein Unternehmen direkt.

Wie arbeiten Sie?

In unserer Arbeit legen wir Wert auf einen systemischen Ansatz. Zusammen mit unserem Kooperationspartner definieren wir die nächsten Schritte. Wichtig ist, dass alle Betroffenen erfasst werden und allfällige Stolpersteine erkannt werden. Die Massnahmen können auf der Ebene der Gruppe wie auch Einzelperson durchgeführt werden. In einigen Fällen genügt ein Telefoncoaching, in anderen setzen wir die Massnahmen zusammen mit unseren Auftraggebern um.

Über welche Erfahrungen verfügen Sie?

Seit über 20 Jahren sind wir im Krisenmanagement tätig. Neben KMU, Grossunternehmen wie Banken, Versicherungen zählen auch Schulen, soziale Institutionen und Gemeinden zu unseren Auftraggebern.

Das letzte Grossereignis war der Tsunami, wir unterstützen aber auch bei sexuellen Übergriffen, Suiziden, Arbeitsunfällen oder Todesfällen von Mitarbeitenden.

Was erhoffen Sie sich von der Verbandsmitgliedschaft?

Ich freue mich auf das erste Treffen und einen anregenden Erfahrungsaustausch. Mit unserem Beitritt erhoffe ich mir den Aufbau eines Netzwerkes.

Share

Hinterlassen Sie einen Kommentar